Einfamilienhaus 4 Schlafzimmer, 250 m²

Referenz: Breathtaking lake view

  • Preis: € 575.000
  • Zustand: völlständig restauriert/wohnbereit
  • Bewohnbare Fläche: 250 m²
  • Emissionsklasse: NA
  • Schlafzimmer: 4
  • Badezimmer: 3
  • Garten
  • Grundstück: 40000 m²
  • Terrasse
  • Keller
  • Garage
Entfernung von:
  • Nächsten Einrichtungen: 2 Km
  • Strand: 2 Km
  • Skigebiet: 120 Km
  • Flughafen:
  • Roma FCO: 41 Km
  • Roma CIA: 49 Km
  • Perugia PEG: 106 Km
  • Pescara PSR: 162 Km
  • ATEMBERAUBENDER AUSBLICK! Eine Nische und seltene Eigenschaft mit ausgezeichneter Korrelation zwischen Qualität und Preis!
    Perfektes Refugium für Menschen, die Abgeschiedenheit, Entspannung und Ruhe suchen und gleichzeitig das "Dolce Vita" im CENTER OF ROME mit all seinen kulturellen Veranstaltungen nicht aufgeben wollen.

    Eindrucksvoller Blick auf den See im Hauptwohnbereich.
    Großer privater Garten!
    Das freistehende Haus auf dem Hügel verfügt über vier Schlafzimmer, drei Badezimmer, eine Küche, ein Wohnzimmer und einen Essbereich sowie große Terrassen, eine Garage und einen Abstellraum. Es gibt eine wunderbare Aussicht auf den See von Bracciano. Das Grundstück ist gut eingezäunt und es gibt Sonnenkollektoren, Klimaanlage, Bewässerung, Alarmanlagen, Rollläden, interne und externe. Park von 4 Hektar. Statuen aus Simbabwe im Garten.

    Komplette Zentralheizung im ganzen Haus. Großer offener Kamin für Holzfeuer an Winterabenden. Hochwertige Küche. Große und gut ausgestattete Ess- und Sitzbereiche.

    Hervorragende Lage mit herrlichem Blick über den Bracciano-See bis nach Anguillara, Bracciano (einschließlich der Burg) und darüber hinaus bis zum Meer.

    Eingebettet in 4 Hektar große Eichen hoch oben in den Hügeln eines Nationalparks - keine Angst vor einer zukünftigen Entwicklung, die die Position gefährdet.

    Wenn Sie hoch oben sind, weht im Sommer eine kühle Brise, die sowohl tagsüber als auch nachts ein perfektes Klima bietet.

    Lange Fahrt von der Straße zum Haus bietet Ruhe und gute Sicherheit.

    STANDORT! STANDORT! STANDORT! ROM...

    Eine Stadt zum Verlieben !. Nur 40 Minuten entfernt, hat es die ganze Geschichte, Kunst, Musik, Architektur usw. für ein Leben lang!
    Die Open Air Opera in der Terme di Caracalla ist ein Traum!

    Für Sportler:

    Golf - Rom wurde als Austragungsort des Ryder Cup 2022 ausgewählt, einer der größten Sportveranstaltungen der Welt. Dies wird italienisches Golf auf die Weltkarte setzen und eine große Anzahl von Besuchern aus den USA und Europa sowie eine weltweite TV-Berichterstattung anziehen.
    Dieses Haus ist der perfekte Ort für Golfliebhaber, um nicht nur das Turnier zu besuchen, sondern auch einige der anderen großartigen örtlichen Golfplätze zu spielen.

    Rugby-Europameisterschaft 6 Nationen. Rom ist der Austragungsort für die Heimspiele in Italien. Die Spiele werden am 4. Februar 2018 im Stadio Olympico, Italien - England und am 17. März 2018 im Italien - Schottland ausgetragen

    Fußball - Sowohl Lazio als auch Roma spielen im Stadio Olimpico

    Tennis - Italian Open, ATP Rom Masters beim Foro Italico vom 7. bis 20. Mai 2018

    Der Ryder Cup im Jahr 2022 wird großes Interesse in der Region wecken! Nur noch 5 Jahre!

    JETZT IST DIE ZEIT ZU INVESTIEREN, BEVOR ANDERE EINSETZEN!

    Golf - Hauptsitz des italienischen Golfverbands im Golf Nazionale Golf Club, nur eine Viertelstunde vom Haus entfernt. Dies ist ein sehr anspruchsvoller 18-Loch-Meisterschaftsplatz, auf dem 1991 das Phillips-Weltcup-Golfturnier ausgetragen wurde, an dem viele europäische Stargolfer teilnahmen, darunter Severiano Ballesteros, Nick Faldo und Bernard Langer US Masters. Dieser Platz ist so hoch bewertet, dass er für den Ryder Cup 2022 in die engere Wahl kam.
    Der Olgiata Golf & Country Club ist nur eine halbe Stunde entfernt, ebenfalls ein wunderschöner Golfplatz, auf dem die Italian Open stattfinden. Er verfügt über hervorragende Einrichtungen, darunter einen Außenpool.

    TREVIGNANO ROMANO

    Trevignano - die hübsche Stadt am See mit dem Viertel "Centro Storico".
    Feiertags- und Wochenendveranstaltungsort für Römer und andere.
    Gute Geschäfte, Supermärkte, Restaurants. Lokales Kino
    Langer Strand- und Seezugang zum Sonnenbaden und Schwimmen
    Segeln und andere Wassersportarten mit Clubs und Möglichkeiten zum Mieten von Booten und anderer Ausrüstung.

    Trevignano liegt auf dem Gebiet des Braccianosees (Lago di Bracciano) in Latium
    Der Bracciano-See ist ein großer Süßwassersee nördlich von Rom in der Region Latium. Mit der kleinen Stadt Trevignano Romano, Anguillara und Bracciano mit seiner historischen Burg.

    Ein Trio von bezaubernden Städten - Bracciano, Trevignano und Anguillara - an den Ufern des Braccianosees sorgen für einen ganzen Tag oder ein erholsames Wochenende außerhalb Roms. Alle drei sind unterschiedlich, aber alle gleich attraktiv.
    Jede Stadt bietet gemütliche alte Straßen und Ecken, die von den Bewohnern mit größter Sorgfalt gepflegt werden und mit geschmackvoll arrangierten blühenden Sträuchern, Reben und Topfpflanzen geschmückt sind. Die alte Hauptstraße von Trevignano hinter dem monumentalen Torbogen ist das am besten zugängliche Beispiel, aber auch die steilen Gassen zwischen der Burg von Bracciano und der Terrasse mit Seeblick sind einen Blick wert.
    Bracciano bietet von seiner hohen Terrasse aus ein herrliches Panorama auf den See, während Anguillara eine angenehme Seepromenade für einen Nachmittagsspaziergang bietet (und Sie sollten die Altstadt und die Festungsruine auf dem Hügel nicht verpassen, wenn Sie nach Schnappschüssen suchen). .

    Trotz der Nähe zu Rom muss der Massentourismus den Bracciano-See erst noch entdecken.

    Die unberührte Landschaft rund um den See wird von einem großen Naturpark geschützt, zu dem auch der kleinere Lago di Martignano gehört. Erkunden Sie diese schöne Gegend zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd oder mit dem Auto. Wanderwege kreuzen Wiesen und Wälder, wo Sie seltene Vögel sehen können. Machen Sie ein Picknick am See oder essen Sie in einer Trattoria in einer der Städte.

    Probieren Sie die regionale Küche mit einem guten lokalen Wein.

    Setzen Sie sich an eine Bar auf einen der typischen kleinen Plätze und genießen Sie ein Eis, einen Espresso oder einen Cappuccino, bevor Sie weitergehen.

    Das kristallklare Wasser des Bracciano-Sees begeistert Segler (nur kleine Boote, bis zu vier Personen), Windsurfer, Kanufahrer, Tretbootfahrer, Angler oder diejenigen, die ohne laute Motorboote schwimmen und sich sonnen möchten. (Motoren dürfen nur von den Fischern verwendet werden, die die Restaurants mit Hecht, Felchen, Aal, Weißkraut und anderen Süßwasserspezialitäten beliefern.)

    Der Bracciano-See ist 15 km vom Meer entfernt (20 Autominuten), wo sich mehrere Naturschutzgebiete befinden (Tarquinia-Salzmarsch-Naturschutzgebiet, Macchiatonda-Naturschutzgebiet, Macchiagrande-Oase, Torre Flavia-Marschland-Naturschutzgebiet).

    Der Bracciano-See ist ein idealer Ausgangspunkt, um Rom zu erkunden, ohne in seinem städtischen Chaos gefangen zu sein. Die halbstündliche Zugverbindung von Bracciano nach Rom bringt Sie in 40 Minuten über eine direkte Linie nach St. Peter und Trastevere. Von hier aus bestehen Bus- und U-Bahnverbindungen zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Oder fahren Sie in den Stadtrand von Rom und nehmen Sie die U-Bahn. Kein Wunder, dass viele Römer die Stadt verlassen haben und jetzt von hier aus zur Arbeit pendeln.

    Der Bracciano-See ist 40 Minuten vom wichtigsten Flughafen Roms (FCO) entfernt.

    Dieser friedliche, lächelnde See und die umliegenden Parks sind zu jeder Jahreszeit wunderbar.

    Viele Römer haben ihre Ferienhäuser im Bracciano-See, wie die alten Römer vor 2000 Jahren, und kommen das ganze Jahr über an Wochenenden hierher. Viele bleiben von Ende März bis Ende Oktober hier - das ist auch die beliebte Reisezeit für Touristen.
    Dies ist eine gute Gegend zum Essen, da die lokale Landschaft eine reiche Auswahl an Produkten hervorbringt - Fisch und Aal vom See sind lokale Spezialitäten, zusammen mit Nüssen und Wild aus der umliegenden Landschaft. Auf dem Parkplatz vor dem Schlosseingang gibt es eine Handvoll Plätze zum Essen und Trinken.

    Die Grafschaft der Hauptstadt Italiens bildet in mehrfacher Hinsicht die Ergänzung.
    Die Spiritualität, Villen und Schlösser, Land und Wasser, Parks und Naturschutzgebiete, Archäologie und natürlich Essen und Wein.

    Trevignano liegt am ruhigen Ufer des Bracciano-Sees nördlich von Rom. Während es heute ein beliebtes Ausflugsziel für die Römer ist, hat es eine Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Artefakte, die von seiner bemerkenswerten Vergangenheit zeugen, sind im Museum Antiquarium der Stadt untergebracht, in dem Exponate von Etruskern, Römern und späteren Epochen ausgestellt sind.
    Trevignano liegt in einem Gebiet, das historisch als Tuscia Romana bekannt ist und sich über die südliche Toskana und das nördliche Latium erstreckt. Es ist seit der etruskischen Zeit besiedelt, was die beeindruckende Nekropole von Olivetello zeigt, die sich etwas außerhalb der Stadt befindet. Das gesamte Gebiet ist reich an archäologischen Funden, die in verschiedenen Museen im gesamten nördlichen Latium ausgestellt sind.
    Das historische Zentrum von Trevignano liegt direkt am Ufer, das von einer von Bäumen gesäumten Promenade gesäumt wird. Auf der Piazza ist der quadratische, massive Glockenturm, der einst als Schutzwall diente, auch das Portal zu den reizvollen Fußgängerwegen, die sich durch den alten mittelalterlichen Stadtkern schlängeln.
    In der Kirche Santa Maria Assunta befindet sich ein prächtiges Fresko aus dem Jahr 1517. Entlang des Sees finden Sie attraktive Straßencafés, Konditoreien und verlockende Restaurants. In Trevignano gibt es auch Geschäfte und Lebensmittelgeschäfte. Der See bietet Sommerspaß mit seinem Sandstrand, an dem Sie auch Kajaks und kleine Boote für Ausflüge entlang der Küste mieten können. Ruinen einer Verteidigungsfestung auf einem Hügel über der Stadt.

    Auch die anderen Orte am Braccianosee sind einen Blick wert. Anguillara bietet im Palazzo Baronale fabelhafte Fresken, während in Bracciano das beeindruckende Schloss Orsini-Odescalchi zu sehen ist, ein Zinnenschloss, das im 14. Jahrhundert erbaut wurde und dem Odescalchi gehört, einer einflussreichen aristokratischen römischen Familie mit Wurzeln in der Renaissance. Es war der Ort für Hochzeiten von Prominenten und päpstliche Versammlungen.
    Tuscia Romana ist eine faszinierende Gegend zum Erkunden. Innerhalb einer Stunde erreichen Sie interessante Städte wie Sutri (12 km), Viterbo (45 km), Tarquinia (61 km), Caprarola (25 km) und Tuscania (52 km). Die jenseitige etruskische Grabstadt Cerveteri befindet sich ebenfalls in der Nähe. Von hier aus können Sie bequem Tagesausflüge in die südliche Toskana unternehmen.

    LAZIO

    Latium ist die Region in Mittelitalien, die das Zentrum der Weltgeschichte ist - wo sich Rom befindet und wo die alten Völker einst blühten. Der lateinische Name Latium bezeichnete das Gebiet seit vielen Jahrtausenden. Die Region ist viel größer als ihre berühmte Hauptstadt, in der lange bevor Romulus und Remus mythisch geboren wurden, die Etrusker und Sabiner lebten. Die Region erstreckt sich über einen weiten Bereich, vom Mittelmeer bis zum Apennin, und umfasst Seen, Flüsse, Hügel und Ebenen. Es berührt die Regionen Toskana und Umbrien, Abruzzen und Kampanien.
    Während ein Besuch in Rom ein Muss für jeden Reisenden ist, wird Sie die umliegende Region Latium mit ihren abwechslungsreichen Landschaften und ihrer Geschichte überraschen.
    Für Liebhaber des Meeres gibt es eine Auswahl an Sandstränden und versteckten Buchten. Der wunderschöne Nationalpark von Circeo ist ein schönes Vorgebirge mit unberührter See. Die legendäre Riviera di Ulisse rund um Gaeta ist geprägt von Schismen, Meereshöhlen und Buchten, während die malerische Stadt Sperlonga die beste Atmosphäre der Alten Welt und schöne Strände bietet. Natürlich gibt es in diesem Teil der Region viele Meeresfrüchte. Das lebhafte Ostia Lido verfügt über Strandclubs mit bunten Sonnenschirmen und Cabanas, aber die Stadt selbst bietet eine großartige Atmosphäre und ausgezeichnete Restaurants.
    Prähistorische Menschen wohnten in ganz Latium, so dass Geschichtsinteressierte an Orten wie Cerveteri und Ostia Antica im Himmel sind. Es gibt viele etruskische Orte im Norden Latiums, die Ihre Faszination beflügeln. Östlich von Rom um Rieti ist ein Land der Mythen und Mystiker, in dem der kursive Stamm der Sabiner lebte und die berühmte Abtei von Farfa von den Benediktinern gegründet wurde. Südlich der Hauptstadt befinden sich die Castelli Romani, die gehobenen Hügel, die während der Renaissance populär wurden und von prächtigen Villen übersät sind, darunter der Papstpalast. Im Norden liegen die Vulkanseen Bolsena, Bracciano und Vico.
    Die Region ist reich an Traditionen mit jahrhundertealten Festen und religiösen Beobachtungen, die das ganze Jahr über stattfinden. Freuen Sie sich auch auf üppige Gärten - von Tivoli über Villa d'Este bis hin zu den Papstgärten (vor kurzem von Papst Franziskus eröffnet) und dem magischen Ninfa-Garten. Hier finden Sie viele Orte, an denen Sie die parkähnliche Umgebung genießen können.

    Rom ist natürlich das Herz von Latium mit seiner jahrtausendelangen Geschichte, Kunst und Architektur sowie seinem kosmopolitischen Leben und seinen Geschäften.
    Genießen Sie einen Drink auf einer Piazza und tauchen Sie ein in die Dolce Vita! Genießen Sie die Oper von Rom in den Bädern von Caracalla.

    DIE ZEIT, IN ITALIEN ZU INVESTIEREN, WAR NIE BESSER ...

    Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
    Siehe die vom Werbetreibenden eingegebenen Beschreibungen
    Mehr Infos anfragen
    * Pflichtfelder
    Ihre Daten werden weitergeleitet an: Casa&Capital Investment