Landhaus 4 Schlafzimmer, 240 m²

Referenz: COUNTRY HOUSE

  • Preis: € 175.000
  • Zustand: völlständig restauriert/wohnbereit
  • Bewohnbare Fläche: 240 m²
  • Emissionsklasse: G
  • Schlafzimmer: 4
  • Badezimmer: 2
  • Garten: 3000 m²
  • Terrasse
  • Keller
  • Garage
Entfernung von:
  • Nächsten Einrichtungen: 5 Km
  • Strand: 50 Km
  • Skigebiet: 90 Km
  • Flughafen:
  • Bologna BLQ: 42 Km
  • Verona VRN: 96 Km
  • Venezia VCE: 97 Km
  • Venezia TSF: 107 Km
  • In Voghiera, der Wiege der ersten römischen Siedlungen im grünen Herzen von Ferrarashire, wo sich die Straßen entlang des Weges der alten Flüsse schlängeln, verkaufen wir kettenfrei ein prächtiges freistehendes Landhaus, aufgeteilt in zwei Wohnungen, mit einem großen privaten Garten von 0,75 Morgen.
    Hintergrund
    1435 wählte Marquis Niccolò III Este Voghiera, um die Sommerresidenz seines Hofes, die sogenannte Delizia von Belriguardo, zu errichten. Es war in der Tat die erste Sommerresidenz einer Lordschaft in Europa, die auf dem gesamten Kontinent für ihre Größe - mindestens vierzig Hektar - Größe und wunderschöne Gärten bewundert wurde. Nur vierzig Jahre später, im Jahr 1475, begann König Ludwig XI. Von Frankreich mit dem Bau des Schlosskomplexes von Versailles. Belriguardo wurde von einigen der bekanntesten Künstler und Schriftsteller der italienischen Renaissance bevölkert, darunter der Dichter Ludovico Ariosto, der Autor des Romanzepos Orlando Furioso (1516), und Torquato Tasso, ebenfalls ein Dichter im Dienste von Herzog Alfons II von Ferrara, am bekanntesten für sein Gedicht Gerusalemme liberata (Jerusalem Delivered, 1581). Goethe selbst schrieb in seinem Buch „Italienische Reise“ (1786-1788) über Belriguardo, obwohl zu seiner Zeit wenig von der ursprünglichen Pracht übrig blieb.
    Beschreibung
    Dieses umfangreiche Landhaus wurde in den frühen 90er Jahren erbaut und wurde immer von derselben Familie landwirtschaftlicher Unternehmer bewohnt. Sein rustikaler und nüchterner Stil spiegelt die Kanone der typischen landwirtschaftlichen Architektur dieses Gebiets wider. Im Erdgeschoss liegen zwei Seiten des Grundstücks auf einer herrlichen Terrasse, auf der sich ein eleganter Balkon erhebt, der einen weiten Blick auf die umliegende bukolische Landschaft bietet.
    Die beiden Apartments sind elegant eingerichtet und verfügen über doppelt verglaste Türen und Fenster, die jeweils mit klassischen dunkelbraunen Ferrarese-Holzjalousien ausgestattet sind, die ein wenig gewartet werden müssten. Die klassischen braunen Holztüren mit polierten Messinggriffen sorgen für ein unverwechselbares und edles Erscheinungsbild.
    Die Wohnbereiche sind mit Keramikfliesen in exquisiten Beigetönen ausgelegt, die den Räumen Helligkeit und Luftigkeit verleihen. Die Schlafzimmer hingegen verfügen über einen klassischen Parkettboden aus heller Eiche, ein idealer Rahmen für eine einladende und raffinierte Einrichtung.
    Die Raumaufteilung macht dieses Haus zu einer idealen Residenz für zwei Familien. Alternativ ist es möglich, eines der beiden Apartments für kurze Zeiträume zu mieten, um die anerkannte touristische Berufung dieser geschichtsträchtigen, antiken und modernen Gebiete sowie die einfachen Radwege zu nutzen, die sich durch eine flache Landschaft von bezaubernder Schönheit schlängeln jede Jahreszeit.
    Erdgeschosswohnung
    Der große Eingang im Erdgeschoss öffnet sich zu einem geräumigen Wohnzimmer mit Essbereich. Angrenzend an das Wohnzimmer befindet sich eine praktische und komfortable Küche. Der Schlafbereich besteht aus zwei Doppelzimmern und einem Badezimmer.
    Wohnung im ersten Stock
    Der Eingang zum ersten Stock, der über eine elegante Marmortreppe mit Holzgeländer zugänglich ist, umfasst eine Wohnküche und ein helles Esszimmer mit Wohnzimmer. Der Schlafbereich besteht aus drei großen Doppelzimmern und einem Badezimmer.
    Badezimmer
    Jede Wohneinheit verfügt über ein Bad mit Fenster. Jedes Badezimmer ist mit eleganten Keramikfliesen an Wänden und Böden versehen und mit einer Toilette, einem Bidet, einer Duschkabine, einer Badewanne und einem Waschtisch ausgestattet.
    Patio und Balkon
    Die Terrasse und der Balkon verleihen dieser Immobilie Eleganz und Funktionalität. Die von Rosmarinpflanzen umgebene Terrasse ist mit großen Terrakottafliesen gepflastert, die behandelt wurden, um den Elementen standzuhalten, und die französischen Fenster der Wohnung im Erdgeschoss öffnen sich zur Veranda. Der Balkon im ersten Stock verfügt über einen herrlichen toskanischen Terrakottaboden und eignet sich für ein Leben im Freien.
    Garten
    Das Haus verfügt über einen schönen Park von 3.000 Quadratmetern, der sich rund um das Grundstück erstreckt. Diese beneidenswerte Grünfläche wird von einigen ausgewachsenen Pflanzen, darunter Linden, Ahorn, Lärchen, Kiefern und Eichen, üppig bewachsen. Die große Verfügbarkeit von Platz macht dieses Grundstück für den Bau eines großen Schwimmbades mit Solarium geeignet (vorbehaltlich der Erteilung der entsprechenden Baugenehmigung).
    Ein Teil des Gartens, der vom Rest des Hauses geschützt ist, kann für die Aufzucht von Hühnern, Kaninchen oder Enten genutzt werden. Das gesamte Gebiet, teilweise eingezäunt, eignet sich auch für die Unterbringung unserer 4-beinigen Freunde.
    Unterstände
    Auf dem Grundstück befinden sich zwei Unterstände, die einst als Ablagerungen für die landwirtschaftlichen Geräte der Familie dienten. Heute werden diese beiden freistehenden Strukturen nicht mehr für diesen Zweck verwendet und könnten bequem mittelgroße Fahrzeuge aufnehmen.
    Entfernungen
    Die nächstgelegene Autobahnanschlussstelle ist die Ausfahrt Ferrara Sud der A13 Bologna-Padua, die etwa 20 km entfernt liegt.
    Der Bahnhof von Ferrara ist nur 15 km entfernt. Von dort fahren häufig Hochgeschwindigkeitszüge nach Bologna (20 Minuten Fahrzeit), Venedig (eine Stunde), Florenz (eineinhalb Stunden), Rom (drei Stunden) und Neapel (vier Stunden).
    Die nächste Klinik ist das nur 10 km entfernte S. Anna Hospital in Cona.
    Die Stadt Voghiera hat etwa 3.000 Einwohner. Es ist eine historische Stadt, die mit jeglichem Service ausgestattet ist, einschließlich einer Apotheke, einem Minimarkt und einigen lebhaften Bars, Restaurants und Pizzerien. Auch die Carabinieri-Kaserne, eine Kirche, Kindergärten, Grund- und Mittelschulen, ein Tennisplatz und ein Fußballplatz fehlen nicht.

    Die Delizia von Belriguardo ist, obwohl sie im Laufe der Jahrhunderte gefallen ist, heute ein sehr wichtiges Touristenziel. Hier finden zahlreiche Ausstellungen, Konferenzen und nationale Veranstaltungen statt, darunter das Festival der gU Knoblauch aus Voghiera, ein echtes Prunkstück der exquisiten Gastronomie dieser Region. Die Delizia von Belriguardo beherbergt auch ein kleines, aber wichtiges archäologisches Museum, das die Schätze der römischen Nekropole von Voghenza aus der Zeit von der Mitte des 1. Jahrhunderts n. Chr. Bis Mitte des 3. Jahrhunderts zusammen mit einigen seltenen Funden aus Spina beherbergt. eine wichtige etruskische Hafenstadt mit Blick auf die Adria, die ab 540 v. Chr. florierte.
    Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
    Siehe die vom Werbetreibenden eingegebenen Beschreibungen
    Mehr Infos anfragen
    * Pflichtfelder
    Ihre Daten werden weitergeleitet an: Agenzia 21