Wenn 2020 ein Jahr voller Ungewissheit, aber auch voller Tagträume war, ist 2021 ein Jahr voller Versprechungen von Neuanfängen für uns alle.

Für viele Käufer aus dem Ausland ist der italienische Traum, der für eine neue Lebensqualität steht, eine Priorität geworden. Tatsächlich registrierte Gate-away.com einen unglaublichen Nachfrageschub aus aller Welt nach Immobilien zum Verkauf in Italien nicht nur im Jahr 2020, sondern vor allem in diesen ersten Monaten des Jahres 2021. Auch Immobilienagenturen bestätigten, dass sie nun so viele Immobilien an internationale Haussucher in Italien verkaufen wie nie zuvor, auch in den Fällen, in denen der Käufer nicht in das bel paese reisen kann, um die Häuser mit eigenen Augen zu sehen. Dies ist nun möglich dank virtueller Besichtigungen oder der Vollmacht, um nur ein paar Werkzeuge zu nennen, die in diesen schwierigen Zeiten helfen.

Aber was ist vom heutigen Wohnungsmarkt zu erwarten?

Wir sind optimistisch, was die Zukunft des italienischen Immobilienmarktes angeht, und hier ist, warum Sie es auch sein sollten.

Welche Veränderungen wird das Jahr 2021 für den italienischen Immobilienmarkt bringen?

Die neue Draghi-Regierung gibt der Wirtschaft einen Hauch von Optimismus und der Btp-Bund-Spread ist auf ein Rekordtief gefallen, so dass der Markt für Investoren attraktiver sein könnte.

Die Zinssätze für Hypotheken sind auf einem historischen Tiefstand und sie werden noch eine Weile so bleiben, wahrscheinlich für das ganze Jahr, um der Wirtschaft wieder auf die Beine zu helfen. Mit Zinssätzen, die immer noch unter 1% liegen, ist es ein sehr günstiger Moment, um eine Hypothek zu bekommen.

Laut Eurostat – dem statistischen Amt der EU innerhalb der Europäischen Kommission – sind die Preise für zum Verkauf stehende Immobilien trotz Covid im dritten Trimester 2020 im Vergleich zum zweiten Trimester um 1,3% und im Vergleich zum gleichen Trimester 2019 um 5,2% gestiegen.

Italien zeigt einen Anstieg von 1 % im Vergleich zum letzten Jahr und einen Rückgang von 2,5 % im Vergleich zum vorherigen Trimester.
Natürlich gibt es viele Variationen, ob Sie neue Immobilien im Vergleich zu gebrauchten oder gebrauchten Immobilien oder große Städte wie Mailand, Turin und Rom betrachten, wo die Preise jeweils um etwa 20%, 5% und 2% gestiegen sind. Aber es gibt auch einige Rückgänge in Neapel (ca. -3,5%) und Palermo (ca. -4%) zum Beispiel.

Die günstigsten Regionen sind Molise und Kalabrien mit durchschnittlich 896 €/qm und 900 €/qm.

Auch die Preisvorstellungen für Immobilien mit Garten, Terrasse und Außenbereich könnten generell steigen, da das Interesse an dieser Art von Immobilien gestiegen ist, nachdem die Bevölkerung weltweit wegen der Pandemie eingesperrt wurde.

Flüge nach Italien: Sie werden billiger

Viele Low-Cost-Gesellschaften bieten bereits saftige Rabatte auf Flüge nach Italien an.

Ryanair zum Beispiel hat eine neue „Null“-Politik, um den Flug zu ändern, den Sie kaufen. Wenn Sie einen Flug vor dem 31. März 2021 mit Abflug innerhalb des 31. Oktobers 2021 buchen und Sie ihn ändern müssen, fallen keine Gebühren an. In diesem Fall zahlen Sie nur die Preisdifferenz.

Booking.com bietet außerdem einen Rabatt an, wenn Sie innerhalb des Monats März eine Reservierung für einen Aufenthalt in einer ihrer ausgewählten Einrichtungen innerhalb des Monats März vornehmen.

Wenn Ihnen der März zu kurzfristig erscheint, gibt es natürlich auch für diesen Sommer tolle Angebote.
Easyjet, Volotea und andere Billigfluggesellschaften planen neue Verbindungen mit Sardinien und viele andere schaffen neue interne Verbindungen mit Süditalien.
Auch der Flughafen Rimini in der Emilia Romagna eröffnet neue Routen!

Also auch wenn Sie jetzt nicht fliegen können, sind wir sicher, dass es viele Rabatte und Sonderverkäufe wie diese geben wird, die auch in der Zukunft angewendet werden.

Die Bedeutung des COVID-19-Impfstoffs

Der Impfstoff gegen das Coronavirus ist endlich da und bereit, und er ist die wichtigste Waffe gegen das Virus, um uns aus dieser Pandemie herauszuführen.

Er gab uns allen die echte Hoffnung auf einen Neuanfang, den wir nun endlich nach und nach sehen können.

Procida: das nächste heißeste italienische Reiseziel

Die malerische Procida wurde als italienische Kulturhauptstadt 2022 nominiert. Es ist die erste Insel, die diesen Titel gewinnt, und was für eine Insel!

In der Bucht von Neapel gelegen, ist sie berühmt für ihre farbenfrohen Häuser und dafür, dass sie viele Maler und Filmemacher inspiriert hat. Haben Sie zum Beispiel schon einmal ‚Der Postbote‘ und ‚Der talentierte Mr. Ripley‘ gesehen?

Aber es gibt noch mehr, mit diesem Projekt konnte die Gemeinde zeigen, dass auch winzige Realitäten wie diese die Möglichkeit haben, mit größeren Städten zu konkurrieren und zu gewinnen.

Die kleine Insel hat nicht mehr als 10.000 Einwohner und verfügt über ein unglaubliches architektonisches und landschaftliches Erbe, eine reiche Kultur und Schönheit, aber das Besondere sind die Menschen.

Wenn Sie also beginnen, Ihre nächste Reise nach Italien zu planen, sollte Procida jetzt ganz oben auf Ihrer Bucket List stehen.