8 Fehler, die Sie beim Kauf Ihrer italienischen Immobilie vermeiden sollten.

By Dezember 23, 2019
Arezzo

Jeder bedauert Dinge, aber was bedauert der Mensch am meisten bei einer wichtigen Entscheidung wie dem Kauf einer Zweitwohnung in einem anderen Land wie Italien?

Wir wollen Ihnen helfen. Deshalb haben wir eine Liste der häufigsten Fehler zusammengestellt, von denen Expats sagen, dass sie sie bereuen und die man vermeiden sollte.

Lesen Sie sie einfach durch und vertrauen Sie uns. Sie werden es nicht bereuen.

1. Eine Hausinspektion nicht zu bekommen, bevor der Verkauf abgeschlossen ist. Um unerwartete Überraschungen zu vermeiden, sollten Sie diesen wichtigen Schritt nicht überspringen. Es ist besser, die Hilfe eines Fachmanns zu Rate zu ziehen, um den tatsächlichen Zustand der Immobilie und ihrer Systeme zu überprüfen, bevor Sie die endgültige Kaufurkunde unterzeichnen. Es können wichtige Informationen auftauchen, die Sie kennen sollten, um zukünftige Mehrkosten zu prognostizieren.

2. Unterschätzung der Mehrkosten. Achten Sie bei der Planung des Kaufbudgets darauf, dass Sie alle neben dem Grundstückspreis anfallenden Kosten wie Notargebühr, Steuern auf den Kauf und das Eigentum, Versicherung usw. berücksichtigen.

3. Die Nachbarschaft nicht zu unterschiedlichen Tageszeiten besuchen. Es könnte nach Einbruch der Dunkelheit anders sein als am Morgen. Es kann zeigen, ob es laut oder potenziell unsicher ist.

4. Nicht zu überprüfen, ob das Gebiet mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Einrichtungen gut erreichbar ist. Es ist eine gute Idee, mit ein paar Ortsansässigen zu sprechen, um mehr über das Leben in der Gegend zu erfahren und dort zu verschiedenen Zeiten des Jahres zu verbringen. Wenn Sie z.B. kein Auto haben, kann es sehr nützlich sein, dass es einen Bus oder Bahnhof in der Nähe gibt oder ob man die Geschäfte auch zu Fuß erreichen kann.

5. Geld für Hypothekenzahlungen verschwenden. Recherchieren Sie, was Ihre Möglichkeiten sind, indem Sie verschiedene Banken und Kreditinstitute vergleichen. Holen Sie sich also auch andere Angebote.

6. Nicht zu prüfen, ob das Eigentum unbelastet ist.

7. Nicht mit den Nachbarn zu sprechen, um die möglichen Probleme der Wohnung / Nachbarschaft zu kennen, wenn Sie eine Immobilie kaufen.

8. Nicht die Eigentümerverordnung überprüfen. Das Statuszertifikat enthält viele nützliche Informationen, die Sie vor der Unterzeichnung eines Dokuments beachten sollten. Es enthält die Kosten für zukünftige Renovierungen oder Reparaturen an den Gebäuden sowie buchhalterische Informationen über die betreffende Anlage, beschreibt aber auch, wofür der Käufer in Bezug auf Regeln, Vorschriften, Rechte und Pflichten verantwortlich ist.

Beachten Sie diese Hinweise bei der Suche einer Immobilie im Bel Paese.